Qualifikation


Aus- und Weiterbildung

  • Studium der Psychologie Berlin und Dresden, Universitätsabschluss als Diplom-Psychologe am 29.09.1997
  • Psychotherapie-Ausbildung am Institut für Verhaltenstherapie IVB, Berlin
    Approbation als Psychologischer Psychotherapeut durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales am 12.04.2005
  • Zertifizierung als Klinischer Neuropsychologe durch die Gesellschaft für Neuropsychologie (GNP) am 13.12.2007.
  • Erwerb der Zusatzbezeichnung „Klinische Neuropsychologie“ durch die Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (OPK) am 29.06.2015 verbunden mit der Behandlungserlaubnis für ambulante neuropsychologische Behandlung
  • Kontinuierliche berufsbegleitende psychotherapeutische und neuropsychologische Fortbildungen gemäß der Kammervorgaben für Psychotherapeuten, u.a. zu Schematherapie, Achtsamkeit und Psychotherapie bei Zwangserkrankungen

Berufspraxis

  • Klinischer Neuropsychologe an der Median-Rehabilitationsklinik für Neurologie und Neurochirurgie in Grünheide
  • Psychotherapeut in Ausbildung an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie und der geronto-psychiatrischen Tagesklinik der Charité, Berlin, Campus Eschenallee
  • Bezugstherapeut im Betreuten Wohnen junger Erwachsener mit seelischen Behinderungen, Förderkreis für seelische Gesundheit, Berlin
  • 2005 bis 2015: Psychologischer Psychotherapeut mit Kassenzulassung im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie in eigener Praxis in Magdeburg
  • Seit 2016: Praxis für Verhaltenstherapie und Klinische Neuropsychologie in Berlin am Rosa-Luxemburg-Platz

Mitgliedschaften

  • Berliner Psychotherapeutenkammer
  • Gesellschaft für Neuropsychologie, GNP
  • Deutsche Psychotherapeutenvereinigung DPtV

Vorbilder

In meiner Tätigkeit fühle ich mich dem Verständnis von Psychotherapie von Dr. Nicolas Hoffmann und seinen wegweisenden Arbeiten zu Pierre Janet und dessen Beiträgen zu einer modernen Verhaltenstherapie verpflichtet.